Willkommen bei der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

der Katholischen Waisenhaus-Stiftung. Das ehemalige Kinderheim, im Jahr 1572 gegründet, ist heute eine zeitgemäße  Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen und Familiensituationen, die sich ständig weiterentwickelt. Die Verbindung von Tradition und Moderne, Wertgebundenheit und Weltoffenheit wird in der St. Gregor-Jugendhilfe täglich gelebt. Wir unterstützen junge Menschen mit erschwerten Startbedingungen kompetent, engagiert und achtsam auf dem Weg in ein selbst gestaltetes Leben. Helfen Eltern, die Herausforderung „Erziehung“ auch in den komplexen Strukturen der heutigen Zeit zu meistern. Im Rahmen dieses Internetauftritts geben wir einen Überblick über unsere vielfältigen Angebote und informieren Sie über Neuigkeiten.

Die neue Hauszeitung ist da

Sie erhalten die Zeitschrift „Gregor“ unter anderem in unserer Zentrale, Auf dem Kreuz 58 in Augsburg, in unseren Familienbüros sowie hier als PDF zum Download.

Aktuelles Porträt

Anlässlich unseres ungewöhnlichen Jubiläums sendete Katholisch1.tv ein sehenswertes Porträt der St. Gregor-Jugendhilfe, das hier noch anzusehen ist: Mit der Maus auf das kleine Dreieck mitten im Bild oben klicken. Um den Film auf Bildschirmgröße zu sehen, danach kleines Quadrat rechts unten klicken.

Hurra, wir haben gewonnen!

Mit dem Witty-Jugendförderpreis werden Organisationen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Belange junger Menschen einsetzen. Für das Projekt „Alle Kinder lernen schwimmen“ erhalten wir den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis. Im Herbst geht es los: Mehr als 60 Kinder und Jugendliche, die bisher keine Chance dazu hatten, können schwimmen (und dabei vieles mehr!) lernen.

Mitarbeiten

In der Schule sind Sie die erste Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche. Ihre Aufgabe ist es, Chancengleichheit für Alle zu schaffen, und allen Schülerinnen und Schülern die Teilhabe am Bildungs- und Erziehungsangebot der Schule zu ermöglichen – insbesondere sozial Benachteiligten. Für dieses niederschwellige und unbürokratische Hilfsangebot suchen wir mehrere Bachelor soziale Arbeit oder Dipl. Sozialpädagoginnnen/Dipl. Sozialpädagogen in Teilzeit. Mehr Information zu diesen und weiteren Stellenangeboten >>> hier

Freie Plätze

Wir können derzeit in folgenden Gruppen Kinder/Jugendliche aufnehmen:

zeitungsleser_hofschlaeger

Presse