Das Familienbüro Wertingen bietet

Home/Angebote/Beratung und Bildung/Familienbüro Wertingen

fb_wertingen_soelch-i-gespraech

Das Familienbüro Wertingen – ein gemeinsames Projekt der Stadt Wertingen und der St. Gregor-Jugendhilfe

  • ist eine Kontaktstelle für Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Gruppen und Initiativen
  • vernetzt vorhandene Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche vor Ort
  • unterstützt Vereine, Verbände, Gruppen und Initiativen in Bezug auf deren Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • erschließt und pflegt Ressourcen zur Unterstützung von Familien in Wertingen (soziales Netzwerk)
  • stärkt und unterstützt das soziale Engagement der Bürgerinnen und Bürger
  • arbeitet eng mit Kindereinrichtungen, Schulen, Jugendarbeit, Vereinen, usw. zusammen
  • bietet Unterstützungsangebote für junge Familien
  • veranstaltet die Gesprächs- und Vortragsreihe „Familie leben“ zu allen Fragen rings um Kinder, Jugendliche und Familie. Das aktuelle Programm finden Sie hier zum Download:
    Programmheft-Familie-Leben-Wertingen-2017-2018

Wenden Sie sich an das Familienbüro, wenn Sie:

  • Informationen zum Thema Familie suchen
  • konkrete Fragen zum familiären Zusammenleben haben (Kinder – Eltern – Großeltern)
  • Fragen zu Erziehung, Schule, Ausbildung usw. haben
  • Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder brauchen
  • als Betreuer/in oder Ehrenamtliche/r Fragen zum Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien haben
  • wissen wollen, was die Stadt Wertingen für Familien bietet

 

Selbstverständlich sind wir auch direkter Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche, wenn Sorgen und Probleme drücken!

Kontakt

Familienbüro Wertingen
der St. Gregor-Jugendhilfe
fbw@st-gregor.de

Birgit Sölch
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Josef-Frank-Straße 3
86637 Wertingen

Telefon: (0 82 72) 9 93 29 73
mobil: 01 76 99 27 84 51

Bürozeit:
Dienstag von 9:30 – 11:00 Uhr
In dieser Zeit ist auch telefonische Information und Beratung möglich. Außerhalb der Bürozeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie umgehend zurück.

Hier finden Sie Informationen über aktuelle Veranstaltungen der Reihe „Familie im Zentrum“ als PDF zum Download: