Intensivpädagogische Jungenwohngruppe Schildbürger

Wir bieten Jungen Chancen, sich wieder selbst zu mögen und ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen sowie ein verantwortliches Sozial- und Sexualverhalten.

Die intensivpädagogische Jungenwohngruppe „Schildbürger“ bietet Platz für sechs Jungen im Aufnahmealter von 12 bis 15 Jahren. Sie ist da insbesondere für Jungen mit:

  • eigener erlebter Gewalt
  • Missbrauchserfahrungen
  • Defiziten in der Sozialisation
  • emotionalen Störungen
  • Bindungsstörungen
  • fehlender Verantwortungsübernahme für sich selbst
  • Traumata
  • fehlender Impulskontrolle
  • psychosomatischen Störungen/Auffälligkeiten
  • Schul/Leistungsverweigerung
  • frühen Straffälligkeiten.

Wir bieten einen geschützten Rahmen in einer kleinen heilpädagogischen Gruppe. Wir unterstützen die Jungen darin, sich wieder selbst zu mögen und bieten Chancen, ein gesundes Selbstbewusstsein und den Glauben an die eigenen Fähigkeiten aufzubauen. Besonders achten wir auf die Entwicklung eines gesellschaftlich akzeptierten Sozialverhaltens und eines verantwortlichen Sexualverhaltens.

Leistungen

Die Atmosphäre bei den „Schildbürgern“ vermittelt Sicherheit und Geborgenheit und damit den geeigneten Raum für Auseinandersetzung und Problembewältigung. Die Jungen werden durch gezielte heilpädagogische und therapeutische Angebote in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Wir bieten Orientierung und Unterstützung bei der Lebensplanung und ermutigen die Jungen zu selbstständigem Denken und Handeln.

Rechtliche Grundlagen

  • § 27 SGB VIII, Hilfe zur Erziehung
  • § 34 SGB VIII, Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform
  • § 35a SGB VIII, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • § 36 SGB VIII, Mitwirkung, Hilfeplan
  • § 37 SGB VIII, Zusammenarbeit bei Hilfen außerhalb der eigenen Familie

Infrastruktur

Die „Schildbürger“ wohnen in einem Einfamilienhaus im Augsburger Stadtteil Inningen.

Sie verfügen über:

  • sechs Einzelzimmer
  • ein Jugendappartement zur Verselbständigung
  • einen Werkraum
  • einen Freizeitraum
  • Gemeinschaftsräume
  • einen großen Garten
  • sowie ein Büro und ein Nachtbereitschaftszimmer.

Team

Unser Team besteht aus einer Erzieherin, einem Heilpädagogen, einer Heilerziehungspflegerin, einem Sozialpädagogen und PraktikantInnen. Alle Fachkräfte verfügen über Zusatzqualifikationen und langjährige Berufserfahrung in Jungenpädagogik, Traumapädagogik, Outdoor- und Erlebnispädagogik.

Der Gruppe steht darüber hinaus ein eigener Fachdienst zur Verfügung.

Regelmäßige Reflexion in Teamgesprächen und durch Supervision sind obligatorisch.

Zusatzleistungen

Wenn nötig, bieten wir individuelle Formen der Beschulung an. Weitere Zusatzleistungen sind Angebote in Musik, Kunst (durch eine Kunsttherapeutin), Sportangebote und erlebnispädagogische Aktionen in unserem Projekt clip – creatives lernen innovative Pädagogik – im eigenen Hochseilgarten.

Aufnahme

Aufnahmealter: 12 – 15 Jahre

Anzahl der Plätze: Sechs plus einer im Jugendappartement zur Verselbständigung

Betreuungsform: intensivpädagogisch

Adresse:
Bergheimer Straße 14
86199 Augsburg