Durchgehend online?

Online-Elternabend: Wenn Kinder und Jugendliche Freunde nicht in gewohnter Form treffen können, werden soziale Medien immer wichtiger für sie. Potentiale, Herausforderungen, Umgang mit Konflikten in Familien

Symbolbild

Pixelio.de/Birgit Hofschläger

Unter Corona, wenn Kinder und Jugendliche Freunde nicht in gewohnter Form treffen können, werden soziale Medien immer wichtiger für sie. Eltern haben zunehmend das Gefühl, ihren Nachwuchs nur noch hinter dem Handydisplay oder Computerbildschirm zu sehen – das birgt Konfliktpotential. „Familie leben“ der St. Gregor-Jugendhilfe in Königsbrunn und Schwabmünchen bietet deshalb am Dienstag, 11. Mai 22. April von 19:00 bis 21:30 Uhr einen Online-Elternabend zum Austausch mit Sozialpädagogin Cathrin Fürst sowie Uschi Martin und Birgit Irrgang von der Medienstelle. Den Zugang zum Workshop über Smartphone, Laptop oder Tablet versendet der Familienstützpunkt Schwabmünchen nach Anmeldung über 08232 9686810 bzw. fuerst.cathrin@st-gregor.de oder der Familienstützpunkt Königsbrunn nach Anmeldung über 08231 3493780 bzw. friedrich.achim@st-gregor.de.