„Die kleinen Wilden“ (19.09.2016) – Vortrag über Ein- bis Sechsjährige in Schwabmünchen

Trotzen, schreien, nicht warten können, alles selber machen wollen und das mit vollem Einsatz an Energie und Gefühlen. Ein Vortrag bietet Gelegenheit zum Austausch

Trotzen, schreien, nicht warten können, alles selber machen wollen und das immer mit vollem Einsatz an Energie und Gefühlen – die Ein- bis Sechsjährigen stellen Ihre Umwelt vor Herausforderungen. Ein Vortrag am Donnerstag, 29. September von 19.30 bis 21.00 Uhr, bietet Gelegenheit zum Austausch über diese und weitere typische Verhaltensweisen. Dipl.-Psychologin Rita Nicola und Dipl. Sozialpädagogin Cathrin Fürst geben Eltern Tipps für die Zeit, bis die Kinder „aus dem Gröbsten raus“ sind.

Die Veranstaltung im Rahmen des Bildungsprogramms „Familie Leben“ ist ein Angebot der St. Gregor-Jugendhilfe Schwabmünchen, Museumsstraße 14, (Eingang Nordseite) und kostenfrei. Mehr Information und Anmeldung bei Cathrin Fürst, Telefon (08232) 96 86 810. Das vollständige Programmheft mit allen Angeboten gibt es im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe in der Museumsstraße in Schwabmünchen oder im Internet unter www.familie-leben.st-gregor.de.