Eltern-Kind-Aktion (27.06.2016): Zeichnen mit dem Skizzenblock. Erste Veranstaltung im Rahmen des neuen Programms „Familie leben“

Eltern-Kind-Aktion: Kinder von sechs bis zehn Jahren und ihre Eltern erfahren, wie das Skizzenbuch ein ständiger Begleiter wird.

Das neue Programmheft „Familie Leben“ ist erschienen, mit vielen Angeboten rund um Kinder, Jugendliche, Erziehung und Familie. Den Auftakt macht am kommenden Samstag 2. Juli von 09.00 bis 12.30 Uhr eine Eltern-Kind-Aktion mit Gerhard Birkle, Architekt und Künstler aus Schwabmünchen und Sozialpädagogin Cathrin Fürst: „Gregs Diary – das können wir auch!“ Kinder von sechs bis zehn Jahren und ihre Eltern erfahren, wie das Skizzenbuch ein ständiger Begleiter wird auf allen Ausflügen, Urlauben, Unternehmungen sowie im Alltag. Treffpunkt ist die St. Gregor-Jugendhilfe Schwabmünchen, Museumsstraße 14, Eingang Nordseite.

Bitte mitbringen: sieben Euro für das Skizzenbuch, weichen Bleistift (B2), kleine Brotzeit und der Witterung angemessene Kleidung. Nur bei ganz schlechtem Wetter wird die Aktion nach drinnen verlegt. Mehr Information und Anmeldung bei Cathrin Fürst, Telefon (08232) 96 86 810. Das vollständige Programmheft mit allen Angeboten gibt es im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe in der Museumsstraße in Schwabmünchen oder im Internet unter www.familie-leben.st-gregor.de.