Hausaufgabe – ein Kinderspiel? (13.10.2016) Workshop für Grundschuleltern in Schwabmünchen

Können Hausaufgaben zum Kinderspiel werden? Ein Workshop zum Umgang mit dem Thema, das Familien über viele Jahre begleitet

Für Kinder geht vieles „spielerisch“ leichter – aber können Hausaufgaben zum Kinderspiel werden? Im Rahmen des Bildungsprogramms „Familie leben“ beschäftigen sich Grundschullehrer Gerd Probst und Sozialpädagogin Cathrin Fürst am Donnerstag 20. Oktober von 19.30 bis 21.00 Uhr in der St. Ulrich Grundschule Schwabmünchen damit, wie Hausaufgaben ein positives Instrument zur schulischen Förderung von Kindern werden statt zum Streitpunkt in der Familie. Eltern von Grundschulkindern erfahren, welche Rahmenbedingungen die Hausaufgaben erleichtern und welche sie behindern können. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung bei der St. Gregor-Jugendhilfe im Familienbüro Schwabmünchen wird gebeten unter Telefon (08232) 96 86 810 oder per E-Mail: fuerst.cathrin@st-gregor.