Hilfe für Familien mit kleinen Kindern (10.11.2014): Informationsabende für angehende Ehrenamtliche

Auf Informationsabenden für Ehrenamtliche erfahren Interessierte, wie sie junge Familien in Meitingen, Königsbrunn oder Schwabmünchen unterstützen können

Informationsabende für angehende Ehrenamtliche

Eine typische Situation: Familie Müller* ist erst vor kurzem hergezogen, Oma und Opa leben in Köln. Erika Müller* erwartet ihr drittes Kind, die beiden älteren Kinder sind zwei und vier Jahre alt. Herr Müller arbeitet auf Montage und kann nur an den Wochenenden nach Hause zu seiner Familie kommen. Frau Müller kennt noch niemanden im Ort, hat keine Ansprechpartnerin und ist oft mit den Kindern allein.

Gemeinsam mit dem Netzwerk frühe Hilfen des Landkreises Augsburg sucht das Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe engagierte Bürgerinnen und Bürger, die Freude daran haben, jungen Familien wie den Müller’s das Leben ein bisschen leichter zu machen. Wer kennt sich in seiner Gemeinde aus und kann sich vorstellen, ihr beispielsweise bei der Suche nach einem guten Kinderarzt oder nach einem Kindergartenplatz zu helfen und gemeinsam Anträge auszufüllen? Wer hat etwas Zeit, um Frau Müller zu den Vorsorgeuntersuchungen zu begleiten oder hin und wieder mit den beiden älteren Kindern zu spielen, ihnen vorzulesen und Erika Müller* damit ein bisschen zu entlasten?

Bei Informationsabenden am Mittwoch, 26. November, um 17.00 Uhr im Familienbüro Königsbrunn, Bgm.-Wohlfarth-Str. 98, bzw. am Dienstag, 25. November, 17.00 Uhr, im Familienbüro Schwabmünchen, Museumstraße 14 oder Montag 01. Dezember, 17.00 bis 18.00 Uhr im Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9c, erfahren interessierte Ehrenamtliche – gerne auch mit etwas Lebenserfahrung – wie sie einer jungen Familie wie den Müllers helfen können und wie sie die Hauptamtlichen von der St. Gregor-Jugendhilfe dabei unterstützen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das jeweilige Familienbüro.

*Name geändert