Informationsabend zu Thema Tagesmütter: (15.10.2014): Wie finde ich eine Tagesmutter? Was macht mein Kind dort ? Wie gewöhnen wir das Kind gut ein? Wie kann ich selbst in die Kindertagespflege einsteigen? Ein Informationsabend gibt Antworten

Ein Workshop von "Familie leben" informiert über sinnvolle Strukturen + Rahmenbedingungen, die das Erledigen der Hausaufgaben erleichtern und Konflikten vorbeugen

Sein kleines Kind anderen Menschen anzuvertrauen fällt den meisten Eltern nicht leicht, aber die Rückkehr in den Beruf ist in der Regel nicht anders möglich. Eine Option für die Kinderbetreuung ist die Tagesmutter. Doch wie finde ich eine Tagesmutter? Was macht mein Kind dort den halben oder ganzen Tag? Wie gewöhnen wir das Kind möglichst gut an die neue Situation?

Um diese Fragen zu klären und auch für diejenigen, die sich selbst für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege interessieren, organisiert die St. Gregor-Jugendhilfe im Rahmen des Bildungsprogramm „Familie leben“ einen Informationsabend zum Thema, am Donnerstag, 23. Oktober, 19.30 bis 21.00 Uhr, im Pfarrzentrum St. Michael, Schrannenplatz 3, (Eingang gegenüber Kirchturm). Erfahrene Tagesmütter und Karin Hoppe-Thaler von der Fachstelle für Kindertagespflege des Landratsamtes geben kompetent Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Kindertagespflege.