St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

Keine Angst vor dem beruflichen Wiedereinstieg

Vortrag und Austausch mit Gleichgesinnten zum beruflichen Neustart nach einer Eltern- oder Pflegezeit

Eine Veranstaltung im Rahmen des Bildungsprogramms „Familie leben“ wendet sich an Frauen, die nach einer Eltern- oder Pflegezeit wieder berufstätig sein möchten. Jessica Graf, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, stellt am Mittwoch, 30. September, von 9:00 bis 11:00 Uhr die Angebote vor, mit der die Agentur Frauen dabei unterstützt, im alten Berufsfeld oder auch bei einer Neuorientierung. Im kleinen Kreis können sich Gleichgesinnte austauschen und erhalten neue Impulse und Denkanstöße zum beruflichen Wiedereinstieg, im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe, Josef-Frank-Straße 3 in Wertingen. Wegen der Abstandsregelungen ist die Teilnehmerzahl im Familienbüro begrenzt. Daher wird es auch ermöglicht, online teilzunehmen. Telefonische Anmeldung bis spätestens 23. September ist in beiden Fällen unbedingt erforderlich: unter Telefon (08272) 9 93 29 73. Das Angebot ist kostenlos.