Mission Berufseinstieg für junge Flüchtlinge (07.03.2016): St. Gregor-Jugendhilfe sucht Arbeitgeber über Youtube-clip

Arbeitgeber im Raum Augsburg suchen Auszubildende und Arbeitskräfte, junge Menschen im Projekt Boxenstopp suchen eine Chance zum Berufseinstieg – auf ungewöhnlichem Weg die St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Katholischen Waisenhaus-Stiftung und das Evangelische Kinder- und Jugendhilfezentrum der Stiftung Evangelisches Waisenhaus und Klauckehaus Augsburg und begehen ein besonderes Jubiläum

Arbeitgeber im Raum Augsburg suchen Auszubildende und Arbeitskräfte, junge Menschen im Projekt Boxenstopp suchen eine Chance zum Berufseinstieg – auf ungewöhnlichem Weg versucht die St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Augsburg diese nun zusammenzubringen. Vier Studentinnen der Universität Augsburg entwarfen im Rahmen eines PR-Seminars ein ‚Bewerbungsvideo‘, das sich direkt an mögliche Arbeitgeber wendet. Am Beispiel einer Raumfahrtmission werden aktuelle Situation und Ziele der arbeitssuchenden jungen Männer erläutert, aktuell hauptsächlich unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Das kurze Informationsvideo ist in Youtube unter: www.youtube.com/watch?v=5vm_e6JiVYA zu finden. Das Team von „Boxenstopp“ hofft so aufgeschlossene Handwerksbetriebe und Unternehmen zu finden, die den hochmotivierten jungen Männern aus dem betreuten Kurzzeitwohnprojekt Praktikums- und Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen.

Seit Juni 2015 werden in einer Wohngruppe der renommierten Jugendhilfeeinrichtung sechs junge Männer kurz vor und nach der Volljährigkeit für die Dauer von etwa sechs Monaten von pädagogischen Fachkräften auf ihrem Weg in ein selbständiges Leben begleitet. Dazu werden sie nicht nur beim Spracherwerb und der seelischen Stabilisierung unterstützt, sondern es werden unter anderem Sozialkompetenzen erweitert, Werte wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Einhalten von Verpflichtungen gefestigt sowie Alltagstechniken vermittelt. Um den Übergang in die Selbständigkeit zu begleiten, betreuen die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der St. Gregor-Jugendhilfe die jungen Männern in der ersten Zeit nach dem Auszug weiter und stehen Kooperationspartnern wie Arbeitgebern und Vermietern als Ansprechpartner zur Verfügung. Mehr Informationen auch bei Gruppenleiterin Anja Chávez über boxenstopp@st-gregor.de oder Telefon: (0821) 50 30 471