St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

„Familie leben“ während Corona – Programmheft erschienen

Die St. Gregor-Jugendhilfe bietet wieder Vorträge, Workshops und Eltern-Kind-Aktionen an - um die Abstände wahren zu können jedoch mit begrenzten Teilnehmerzahlen.

Freuen sich auf interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Cathrin Fürst, verantwortlich für das Bildungsprogramm „Familie leben“ und Susanne Schönwälder, Regionalleiterin der St. Gregor-Jugendhilfe, mit dem neuen Programmheft.

„Familie Leben“ geht weiter – trotz Corona. Die St. Gregor-Jugendhilfe bietet wieder Vorträge, Workshops und Eltern-Kind-Aktionen an - um die Abstände wahren zu können jedoch mit begrenzten Teilnehmerzahlen. Daher ist rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Alle Angebote und Anmeldefristen sind im neuen Programmheft „Familie Leben“ sowie auf der Website www.st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienbuero-schwabmuenchen beschrieben. Die Veranstaltungen sind ein gemeinsames Projekt der Stadt Schwabmünchen mit der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und weiteren Kooperationspartnern.

Beim ersten Vortrag am Donnerstag 24. September von 19:30 – 21:00 Uhr, geht es unter dem Titel „Starke Eltern! Stärke durch Präsenz“ darum, Kinder in harmonischen Zeiten, aber auch in schwierigen Situationen Halt und Unterstützung zu geben. Unter fachkundiger Anleitung von Sozialpädagogin Cathrin Fürst können sich Eltern offen darüber austauschen, was sie in ihrem Erziehungsverhalten schwächt und was sie stärken kann. Gemeinsam wird ausprobiert, wie man Herausforderungen mit Stärke begegnet. Bereits am Dienstag 6. Oktober geht es weiter mit dem Thema „Pubertät – eine (spannende) Zeit der Veränderung“. Es folgen Workshops und Vorträge für alle Altersgruppen zu verschiedenen Themen wie „Hausaufgabe (k)ein Kinderspiel“ oder „Erste Schritte ins World Wide Web“. Weitere Angebote sind Eltern-Kind-Aktionen wie ein Familienausflug auf die Eselalpe und ein kreativer Vormittag in der Vorweihnachtszeit.

Das Programmheft mit Informationen zu allen Angeboten bis Dezember ist ab Anfang September erhältlich bei der St. Gregor-Jugendhilfe in der Museumstraße 14, Schwabmünchen, Eingang Nordseite und in den Schwabmünchner Banken und Apotheken, im Rathaus sowie weiteren Auslagestellen. Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, unter Telefon (08232) 968 68 10 oder per E-Mail an: fuerst.cathrin@st-gregor.de.