Teamgeist auf allen Ebenen (28.07.2014): Über Monate trainierten Studierende der Fachakademie Maria Stern Kinder der Offenen Ganztagsschule im Rahmen einer Spiel-Übung

Sozialpädagogin Birgit Sölch informiert über sinnvolle Strukturen + Rahmenbedingungen, die das Erledigen der Hausaufgaben erleichtern und Konflikten vorbeugen

Den Teamgeist und die Zusammenarbeit unter den Kinder der Offenen Ganztagsschule der St. Georg-Volksschule fördern – das war das Ziel fünf Studierender der Klasse 1c der Fachakademie Maria Stern. Über mehrere Monate trainierten sie die Kinder im Rahmen einer Spiel-Übung ihrer Ausbildung. Neben dem technischen Fußball- und Cheerleadertraining ging es vor allem darum, die Kinder als Gruppe zu stärken, denn nur so kann ein Team gewinnen.

Und damit auch nach außen sichtbar wird, dass hier eine echte Mannschaft entstanden ist, baten Lehrerin Monika Beutlrock und Gruppenleiterin Iva Hendrychova von der St. Gregor-Jugendhilfe gemeinsam die Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“ um Unterstützung für einheitliche Trikots. Die reagierten prompt und ermöglichten die Anschaffung 14 neuer Trikots inklusive Hosen, Stutzen und Ball. Training und Ausstattung zeigten Wirkung: Das Team OGS schlug jetzt zum zweiten Mal im Freundschaftsspiel das Annakolleg.

Gemeinsame Freude über ein gutes Zusammenspiel: (von links) Rektor Holger Kunstmann und Konrektor Robert Walch von der St. Georg-Volksschule (obere Reihe), Betreuerinnnen Iva Hendrychova, Anna Klein und Susanne Wiest von der St. Gregor-Jugendhilfe (2. Reihe) mit den Fussball-Kindern der Offenen Ganztagsschule.