Väter in der Erziehung

Austausch zu Fragen der Vater-Rolle. Ein Angebot von "Familie leben" Schwabmünchen.

Foto: Ramona Kitzmüller auf pixelio.de

Vater zu sein bereichert das Leben, doch es ist auch eine Aufgabe mit Herausforderungen. Christoph Wiegand, Sozialpädagoge im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe, lädt Väter ein, sich am Donnerstag, 4. April von 19.30 bis 21.00 Uhr mit einigen Fragen zur Vater-Rolle zu befassen: Wie komme ich als Vater in einen guten Kontakt zu meinen Kindern? Wie muss ich sein/Was muss ich tun, um meinem Kind ein Vorbild zu sein? Was hat Kommunikation mit Beziehung zu tun? Was macht ein Erziehungsteam aus? Wie reagiere ich in Krisenzeiten? Wer kann helfen, wenn ich nicht weiter weiß? Es besteht Gelegenheit, eigene Themen einzubringen. Das Angebot im Rahmen des Bildungsprogramms „Familie leben“ findet statt in der St. Gregor-Jugendhilfe, Museumstraße 14, Schwabmünchen, Eingang Nordseite. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte bei fuerst.cathrin@st-gregor.de oder Telefon (08232) 9 68 68 10.