Vortrag: Kinder fördern im Alltag (3.02.2014) Brauchen Kinder wirklich teure Kurse und Lernspielzeug? Ein Vortrag von Birgit Sölch erläutert, wie Eltern im Alltag die Entwicklung ihres Kindes fördern können.

12.03.2014 / 09.30 bis 11.00 / Vortrag im Familienbüro Wertingen

Die Förderung der intellektuellen und sozialen Fähigkeiten unserer Kinder wird für Mütter und Väter immer wichtiger. Eltern wollen ihre Kinder optimal auf die Schule und die spätere Arbeitswelt vorbereiten. Doch brauchen unsere Kinder wirklich teure Kurse und Lernspielzeug? Birgit Sölch, Sozialpädagogin bei der St. Gregor-Jugendhilfe, erläutert bei einem Vortrag am Mittwoch, 12. März von 09.30 bis 11.00 Uhr, wie Eltern im Alltag ohne zusätzliche Kosten die Entwicklung ihres Kindes unterstützen und seine Fähigkeiten fördern können. Die Veranstaltung findet statt im Familienbüro, Josef-Frank-Straße 3 in Wertingen und sie ist kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon (08272) 99 32 973.