Gruppenleitung (m/w) für Heilpädagogische Schulgruppe in Meitingen

Wir suchen für unsere heilpädagogische Tagesstätte in Meitingen eine Fachkraft in Teilzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft, d.h.:

  • Bachelor Soziale Arbeit oder Erziehungsdwissenschaften (m/w)
  • Diplom Sozialpädagogin/Diplom Sozialpädagogen
  • Diplom Pädagogin/Diplom Pädagogen
  • Heilpädagogin/Heilpädagogen
  • Erzieherin/Erzieher mit Zusatzqualifikation und Erfahrung in systemischer Arbeit

für die Gruppenleitung (m/w) unserer Heilpädagogischen Schulgruppe in Meitingen mit 37 Std. wöchentlich

Hier werden Kinder teilstationär betreut, die heilpädagogische Unterstützung benötigen aufgrund von Entwicklungsrückständen, Leistungsschwächen in Teilbereichen (z. B. Wahrnehmung, Konzentration, Sprachentwicklung, Legasthenie) mit z. T. sekundärer Neurotisierung, erheblichen Schulschwierigkeiten, Auffälligkeiten im Sozialverhalten, Störungen in der Persönlichkeitsentwicklung und/oder weil in der Familie massive Erziehungskonflikte vorliegen. In einzelnen Fällen kann es auch notwendig sein, bestimmte Funktionen der Familie zu übernehmen, wenn diese von der Familie auf längere Sicht nicht erbracht werden können und das Verbleiben des Kindes in der Familie durch diese Hilfen weiter ermöglicht werden kann.

Wir bieten:

  • selbständiges Arbeiten und abwechslungsreiches Arbeiten
  • Einbindung in ein motiviertes Team
  • die Möglichkeit, sich im Rahmen der kollegialen Beratung und im Rahmen von Fortbildungen und durch Supervision für die Praxis notwendiges Wissen und weitere Methoden anzueignen
  • Vergütung nach den Richtlinien des öffentl. Dienstes (AVR neu)

Wir erwarten:

  • die Fähigkeit, sich selbst und seine eigene Arbeit gut zu strukturieren
  • die Fähigkeit, den Bedarf von Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern zu erfassen und sich im Alltag auf pädagogisch Sinnvolles und Wesentliches zu konzentrieren
  • die Fähigkeit, eigene Grenzen gut zu erkennen
  • die Fähigkeit, schwierige Themen bei Eltern spätestens nach der Klärungsphase wertschätzend, klar und verständlich anzusprechen und gemeinsam mit hoher Aktivierung der Betroffenen gezielt an Lösungen zu arbeiten
  • die Bereitschaft, ein hohes Maß an Eigenverantwortung zu übernehmen
  • die Bereitschaft, handlungsorientierte Methoden im Alltag anzuwenden und die eigenen Stärken und Fähigkeiten aktiv einzubringen
  • Teamfähigkeit, fachlich fundiertes Wissen und die Fähigkeit, verschiedene Methoden zielgerichtet und kreativ einzusetzen
  • die Bereitschaft, Arbeitszeiten flexibel zu gestalten.

Als katholische Einrichtung legen wir Wert auf die Zugehörigkeit zur röm.-kath. Kirche oder einer anderen Kirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen.

Bewerbungsformular

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Gregor-Jugendhilfe

St. Gregor Personal gGmbH

Personalabteilung

Auf dem Kreuz 58

86152 Augsburg

E-Mail: bewerbung@st-gregor.de

Tel.: 0821 / 50 30 419

Ansprechpartnerin für Nachfragen:

..

Bitte füllen Sie alle Felder aus: