Privat: Pädagogische Fachkraft für Klärungs- und Zwischenzeitgruppe Nest

Wir suchen ab sofort eine pädagogische Fachkraft, d. h.:

  • Diplom Sozialpädagogin/Diplom Sozialpädagogen oder Bachelor Soziale Arbeit
  • Diplom Pädagogin/Diplom Pädagogen oder Bachelor Erziehungswissenschaften
  • Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger
  • Heilpädagogin/Heilpädagogen
  • Erzieherin/Erzieher

in Vollzeit (39 Wochenstunden) für unsere Klärungs- und Zwischenzeitgruppe „Nest“.

In der „Nestgruppe“ werden Kinder aufgefangen, die aufgrund von Krisen derzeit nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Für besonders belastete Kinder bietet die Nestgruppe während einer Klärungs- und Trainingsphase ein besonders geschütztes Umfeld. Die pädagogischen Fachkräfte der „Nestgruppe“ arbeiten intensiv mit den Eltern, um sie wieder in die Lage zu versetzen, mit ihren Kindern ein stabiles Familienleben zu führen. Bis dahin bieten wir den Kindern Geborgenheit, einen strukturierten Tagesablauf und eine Umgebung, in der sie sich individuell entwickeln können.

Wir bieten:

  • selbständiges Arbeiten auf der Grundlage der Einrichtungskonzeption
  • Einbindung in ein Team und fachliche Begleitung
  • Supervisions- und Fortbildungsmögilchkeiten
  • hohe Flexibilität und Vernetzung der Hilfen in der Region Mitte im Rahmen des Leistungsvolumens
  • Vergütung nach den Richtlinien des öffentl. Dienstes (AVR neu) und zahlreiche Zusatzleistungen

Wir erwarten:

  • die Fähigkeit, sich selbst und seine eigene Arbeit gut zu strukturieren
  • die Fähigkeit, den Bedarf von Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern zu erfassen und sich im Alltag auf pädagogisch Sinnvolles und Wesentliches zu konzentrieren
  • die Fähigkeit, eigene Grenzen gut zu erkennen
  • die Fähigkeit, schwierige Themen bei Eltern spätestens nach der Klärungsphase wertschätzend, klar und verständlich anzusprechen und gemeinsam mit hoher Aktivierung der Betroffenen gezielt an Lösungen zu arbeiten
  • die Bereitschaft, ein hohes Maß an Eigenverantwortung zu übernehmen
  • die Bereitschaft, handlungsorientierte Methoden im Alltag anzuwenden und die eigenen Stärken und Fähigkeiten aktiv einzubringen
  • die Bereitschaft, sich fachlich weiterzubilden und die Flexibilität, das Konzept im Team bedarfsgerecht weiterzuentwickeln
  • Teamfähigkeit, fachlich fundiertes Wissen und die Fähigkeit, verschiedene Methoden zielgerichtet und kreativ einzusetzen
  • die Bereitschaft, Arbeitszeiten flexibel zu gestalten (auch am Wochenende und ggf. zeitweise telefonische Nachtbereitschaft, in der Regel keine Nachtdienste)

Als katholische Einrichtung legen wir Wert auf die Zugehörigkeit zur röm.-kath. Kirche oder einer anderen Kirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen.

Bewerbungsformular

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Gregor-Jugendhilfe

St. Gregor Personal gGmbH

Personalabteilung

Auf dem Kreuz 58

86152 Augsburg

E-Mail: bewerbung@st-gregor.de

Tel.: 0821 / 50 30 419

Ansprechpartnerin für Nachfragen: Marie-Bettine Lamey, 08 21 / 45 09 63 18

Bitte füllen Sie alle Felder aus: