Privat: Pädagogische Fachkraft für die Außenwohngruppe Ferdinand

pädagogische Mitarbeiter Wohngruppe Jugendhilfe

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • einen Bachelor Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaften (m/w)
  • eine/n Diplom-(Sozial)pädagogen/in
  • eine/n Heilpädagogen/in
  • eine/n Erzieher/in

in Vollzeit (39 Wochenstunden) für unsere Außenwohngruppe Ferdinand in Steppach

Die heilpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe „Ferdinand“ bietet Platz für acht Kinder/Jugendliche im Aufnahmealter von 6 bis 16 Jahren. Geeignet ist diese Gruppe für Kinder, die dazu bereit und in der Lage sind, in einer alters- und geschlechtsgemischten Gruppe zu leben. Auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Mädchen und Jungen wird geachtet. Die Herkunftsfamilie kann im Rahmen einer intensiven systemischen Familienarbeit in den Erziehungsprozeß mit einbezogen werden.

Ihre Aufgaben:

  • enges Beziehungsangebot und Begleitung der Kinder und Jugendlichen im Alltag
  • schulische Betreuung und Förderung
  • Gestaltung von Freizeit und Schulferien
  • Kooperation mit externen Partnern

Wir bieten:

  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein multiprofessionelles Team
  • Supervision, interne und externe Fortbildung
  • Bezahlung nach AVR neu, betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Zusatzleistungen

Wir erwarten:

  • die Bereitschaft, ein hohes Maß an Eigenverantwortung zu übernehmen
  • die Bereitschaft, Arbeitszeiten individuell anzupassen, auch mal an Wochenenden und Feiertagen
  • Kooperationsfähigkeit, systemisches Denken und Handeln

Als katholische Einrichtung legen wir Wert auf die Zugehörigkeit zur röm.-kath. Kirche oder einer anderen Kirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsformular

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Gregor-Jugendhilfe

St. Gregor Personal gGmbH

Personalabteilung

Auf dem Kreuz 58

86152 Augsburg

E-Mail: bewerbung@st-gregor.de

Tel.: 0821 / 50 30 419

Ansprechpartnerin für Nachfragen: Stefanie Woeschka, Tel. 08 21 / 48 94 15