Einstieg in die Berufspraxis

In Augsburg Stadt und Land sowie Dillingen bieten wir Praktika in Heilpädagogischen Tagesstätten, Wohngruppen (Heimerziehung), aufsuchender Erziehungshilfe, der Jugendhilfe in Kooperation mit Schulen sowie im Kinderhaus.

Einstieg in die Berufspraxis

Praktikum gesucht? Praxis finden!

„Ich habe hier viel gelernt, großen fachlichen Input bekommen und vor allem eine besondere Form der Pädagogik erlebt, die individuell auf die Bedürfnisse und Belange der Kinder und Jugendlichen zugeschnitten wird! Das war für mich der Hauptgrund hier zu bleiben und später in der St. Gregor-Jugendhilfe zu arbeiten.“ Stefan Amann begann 2007 in der Gruppe Schildbürger als Praktikant. Heute ist er dort als ausgebildeter Heilerziehungspfleger tätig.

Immer wieder suchen wir Praktikantinnen und Praktikanten – in allen Bereichen, in allen Regionen. Die St. Gregor-Jugendhilfe legt großen Wert auf die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nur konsequent ist es da, auch selbst auszubilden. Wir bieten deshalb Praktikanten im sozialen Arbeitsfeld unterschiedlichste Möglichkeiten an, praktische Erfahrungen zu sammeln: Auch junge Menschen und Frauen nach der Familienphase, die noch nicht so ganz genau wissen, wo es hingehen soll, können bei uns ein Orientierungsjahr lang arbeiten. Nicht zuletzt bieten wir ein attraktives Traineeprogramm für AbsolventInnen.

In der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Dillingen bieten wir ein breites Spektrum an Tätigkeitfeldern: in heilpädagogischen Tagesgruppen, in der aufsuchenden Erziehungshilfe, bei der Jugendhilfe in Kooperation mit Schulen. Auch die Arbeit in der Heimerziehung in Form von unterschiedlichsten Kinder-, Jugend-, und Familienwohngruppen kann man im Rahmen von Praktika kennenlernen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Praktikum im St. Gregor Kinderhaus.

Da uns eine fundierte Ausbildung so wichtig ist, begleitet die St. Gregor-Jugendhilfe Praktikanten optimal und bietet regelmäßige Anleitergespräche sowie die Teilnahme an Supervisionen und hausinternen Fortbildungen. Allen Praktikantinnen und Praktikanten steht außer den direkten Vorgesetzten eine neutrale Ansprechpartnerin für Fragen und Probleme zur Verfügung. Diese organisiert auch die Zusammenarbeit mit Schulen bzw. Fachhochschulen und bereitet spezielle Fortbildungsveranstaltungen vor.

Profitieren Sie wie viele Praktikantinnen und Praktikanten vor Ihnen von der Zusammenarbeit mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen – und kommen Sie später zurück in ein Haus, das Ihnen viele berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

Praktika

Für die Arbeit mit den uns anvertrauten jungen Menschen sind motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die wichtigste Voraussetzung. Die St. Gregor-Jugendhilfe bieten deshalb im Rahmen

  • der Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin/zum Heilerziehungspfleger
  • der Ausbildung zur Jugend- und Heimerziehung
  • der Ausbildung zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger
  • der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher
  • der Ausbildung zur Heilpädagogin/zum Heilpädagogen
  • des Studiums der Sozialpädagogik, Psychologie und Pädagogik

unterschiedliche Praktika

Einsatzorte sind in der Stadt Augsburg sowie in den ganzen Landkreisen Augsburg und Dillingen – siehe regionale Übersicht. Wir bieten praxisnahe Ausbildung, regelmäßige Anleitergespräche sowie die Teilnahme an Supervisionen und hausinternen Fortbildungen. Außer den direkten Vorgesetzten steht Ihnen eine neutrale Ansprechpartnerin für Fragen und Probleme zur Verfügung. Als kath. Einrichtung legen wir Wert auf eine christliche Grundhaltung.