Unser Namenspatron

Gregor der Große

Der Heilige Gregor I., genannt der Große (* um 540 in Rom; † 12. März 604, Rom), war von 590 bis 604 Papst der römisch-katholischen Kirche. 1980 wählte ihn die Administration der Katholischen Waisen- und Armenkinderhaus-Stiftung auf Anregung von Dr. Walter Berz zum Namensgeber und Patron. Papst Gregor gilt als einer der bedeutendsten Päpste und ist der jüngste der vier großen lateinischen Kirchenlehrer der Spätantike. Seine Sorge um die Jugend stand im Vordergrund seines Wirkens. Papst Gregor setzte sich einer Legende nach für Kinder ein, indem er sie aus der Sklaverei freikaufte und sie in seinem Haus aufnahm. Er sorgte dafür, dass diese Kinder von einem Lehrer unterrichtet wurden und so eine gute Bildung erhielten.

Patrozinium

Deshalb ist das zweite große Fest, das wir neben unserem Jahresfest alljährlich feiern, das Patrozinium unseres Namenspatron Papst Gregor dem Großen. Traditionell wird in der St. Gregor-Jugendhilfe das Patroziniumfest im März begangen, obwohl in der katholischen Kirche der 3. September sein Gedenktag ist – nur sind in Bayern dann Ferien und viele Kinder und Jugendliche könnten nicht mit uns feiern.

Patrozinium

Buch Der große Gregor

Über Gregor den Großen haben wir auch ein Kinderbuch veröffentlicht, das Sie über uns beziehen können:

Der Große Gregor – Freund der Kinder
Eine Geschichte aus dem spannenden Leben eines Großen der Kirchen- und Weltgeschichte, mit vielen Bildern, erzählt 1400 Jahre danach für Kinder ab 5 Jahren. 32 Seiten, Preis: 6,50 €.

Zu beziehen über:
St. Gregor-Jugendhilfe der Kath. Waisenhaus-Stiftung
Auf dem Kreuz 58
86152 Augsburg
Telefon: (0821) 50 30 4 – 0
E-Mail: info@st-gregor.de