St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

Stellenangebote

Derzeit sind in der St. Gregor-Jugendhilfe folgende Stellen zu besetzen: Bachelor soziale Arbeit, Sozialpädagogin, Sozialpädagoge, Heil-, Erzieherin, Trainee

Mitarbeiten bei der St. Gregor Jugendhilfe

Die St. Gregor-Jugendhilfe ist in der Stadt und im Landkreis Augsburg eine der ältesten und zugleich modernsten Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen.

Mit knapp 500 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen verfügen wir über eine lebendige Dienstgemeinschaft, in die man sich auf vielfältige Art und Weise einbringen kann und in der gleichzeitig Raum für persönliche Entwicklung gegeben ist.

Durch unser breites Spektrum an verschiedenen Hilfeformen sowie unsere regional weite Verbreitung von Schwabmünchen im Süden bis nach Dillingen im Norden bietet sich auch eine Vielfalt an verschiedenen Stellenangeboten, die für interessierte pädagogische Fachkräfte ein spannendes Repertoire abbilden.

Sowohl Berufsanfänger als auch erfahrene Fachkräfte finden in unserem Haus adäquate Tätigkeitsfelder.

Was wir bieten…

  • krisensichere Arbeitsplätze mit attraktiver Vergütung nach den AVR des Caritasverbandes inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz, aber auch in speziell zugeschnittenen Fortbildungsprogrammen (z.B. Einführung in das systemische Arbeiten)
  • Traineeprogramm für Studienabsolventen und Berufsanfänger
  • zahlreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. Beteiligung an der einzubringenden Zeit und den Kosten
  • Coaching und Supervision
  • anonyme Beratung in privaten oder beruflichen Krisen
  • einen partizipativen Führungsstil mit der Möglichkeit zur Mitwirkung an Entscheidungsprozessen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Programmen wie unserem Gesundheitstag oder der Möglichkeit des Leasings eines „JobRads"

Unsere offenen Stellenangebote sehen Sie nebenstehend - für detaillierte Informationen zum Arbeitsinhalt und den Anforderungen klicken Sie auf die entsprechende Ausschreibung.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung in schriftlicher Form...

  • über unser Bewerbungsformular
  • per Email an bewerbung@st-gregor.de
  • postalisch an die St. Gregor-Jugendhilfe, Personalabteilung, Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg.
Gastfamilien und Pflegefamilien gesucht

Es gibt Kinder und Jugendliche, für die aus verschiedenen Gründen ein Aufenthalt außerhalb ihrer Herkunftsfamilie notwendig sein kann, z.B. um wiederholten massiven Konflikten oder auch gefährdenden Situationen vorzubeugen und durch eine befristete Trennung die gesamte Familie zu entlasten. Darunter gibt es junge Menschen, für die in bestehenden Heimeinrichtungen kein passender Platz gefunden werden kann und für die deshalb vom zuständigen Jugendamt ein Platz in einer Familie gesucht wird. Diese jungen Menschen haben schwierige und häufig sehr belastende Lebenswege hinter sich und benötigen spezielle Fürsorge und Betreuung. Wir suchen Familien im Rahmen von JuMeGa® - Junge Menschen in Gastfamilien, die einem Kind oder Jugendlichen einen Platz bei sich anbieten, um ihm die Erfahrung familiärer Geborgenheit zu ermöglichen und die dazu beitragen möchten, dass sich das persönliche und soziale Entwicklungspotential des ihnen anvertrauten Menschen entfalten kann. Ziel der Unterbringung ist es, die Kinder oder Jugendlichen später entweder wieder in ihre eigene Familie zu integrieren, oder aber sie so lange zu begleiten, bis sie in die Selbständigkeit entlassen werden können. Ein durch seine bisherige Geschichte sehr belastetes Kind oder einen Jugendlichen in die eigene Familie zu integrieren und „auf den Weg zu bringen“ ist eine große Herausforderung. Deswegen stellt das zuständige Jugendamt den aufnehmenden Familien eine Fachberatung zur Seite, die die Gastfamilien im Rahmen von regelmäßigen Hausbesuchen und Gesprächen begleitet und unterstützt. Eine finanzielle Motivation sollte nicht im Vordergrund für diese herausfordernde Aufgabe stehen, dennoch wird Ihr Engagement vom jeweiligen Jugendamt finanziell angemessen vergütet.