Wohngruppen

Unsere Kinder und Jugendlichen kommen mit den unterschiedlichsten Vorgeschichten und Problemen zu uns. Nicht für jede und jeden ist die gleiche Lebensform und die gleiche Konstellation von Menschen mit denen sie oder er zusammen lebt in der derzeitigen Lebenssituation ideal.

Familienberatung

Wenn Sie etwas verändern wollen, können wir Sie dabei unterstützen!

Heilpädagogische Tagesstätte

In den heilpädagogischen Tagesstätten der St. Gregor-Jugendhilfe (HPT) fördern wir Kinder in kleinen Gruppen, um Entwicklungsrückstände und Leistungsschwächen in Teilbereichen auszugleichen.

Kinder brauchen Freunde – unser Freundeskreis

Kinder brauchen Freunde, also Menschen, die zu ihnen stehen. Und gerade die Kinder und Jugendlichen, die in der St. Gregor-Jugendhilfe leben, brauchen für eine positive Entwicklung gute Freunde.

Aktuelle Nachrichten aus der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Gregor-1-2024

Der neue GREGOR ist da

Unsere neue Hauszeitung mit Artikeln über das Jubiläum 450plus, die Tagesanlaufstelle „F43“, Schutzkonzepte, den neuen Pastoralreferenten, stärkende Erfahrungen beim musizieren, im Hochseilgarten oder bei Ferienfreizeiten und vieles mehr aus unserer Arbeit. Sie erhalten Sie in unserer Zentrale Auf dem Kreuz 48, in den Familienzentren und -büros, an vielen weiteren Auslagestellen und in der Webversion hier als PDF zum >>> Download.

Freie Kapazitaeten

450plus: Straßenfest für alle!

„Dass die beiden Kinderheime, das evangelische und das katholische, hier in Augsburg mindestens genauso bedeutend sind wie unsere Fuggerei – ich glaube, das müssen wir uns als Augsburgerinnen und Augsburger immer wieder vor Augen führen“, sagte Sozialreferent Martin Schenkelberg in seinem Grußwort zum Jubiläum 450plus. Das feierten wir ausgiebig mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Bild-Impressionen finden Sie unter >>> NEWS, eine kurzen Bericht in der >>> Pressemitteilung.

Fast 500 Mitarbeitende feiern 450sten Geburtstag mit der Presley Family

TV-Interview mit Dr. Richardt

Das „Magazin“ von Katholisch 1.TV sendete als Vorbericht zum Straßenfest am 26. Mai 24 einen TV-Beitrag: Julia Preuß sprach mit Dr. Vincent Richardt, Geschäftsführer der St. Gregor-Jugendhilfe über unser besonderes Jubiliäum, aktuelle Herausforderungen und Pläne. Verpasst?  Hier noch zu sehen in der >>> Mediathek des Senders.

Die Regionalleiter stellen Martin Seiler ihre Arbeit vor

Freie Plätze

Derzeit können wir einen freien Platz in der Kinder- und Jugendwohngruppe Ferdinand anbieten. Für andere Wohngruppen können Sie ihre Anfrage auf die Wartelisten setzen lassen.

Mitarbeiter*innen von Jugendämtern bitten wir Ihre Anfragen direkt an die zuständigen Regionalleiter*innen zu stellen. Sie finden diese immer ganz unten auf der Seite des jeweiligen Angebotes.

Freie Kapazitaeten

Stellenangebote

Wir suchen Sie, Fachkraft, Praktikant*in, Werkstudent*in, Erziehungsstelle, Gastfamilie, Hilfskaft, … z. B..

  • als Leitung für unser neues „Westhaus“
  • als Mitarbeiter*in im Wohnprojekt „Next Steps“ für UMF in Augsburg und in Wohngruppen
  • in der Jugendsozialarbeit an Schulen und in der Mittagsbetreuung
  • und für ambulante Erziehungshilfen

Hier unsere Angebote. Wir freuen uns auf Sie!

Freie Kapazitaeten

Presse

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Presseinformationen, z. B. Berichte über unser Jubiläum. Medienvertretern stellen wir bei Bedarf gern weitere Informationen, Texte und Bildmaterial zur Verfügung.

Wie die Medien über uns berichten lesen Sie >>> im Pressespiegel.

Willkommen bei der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Katholischen Waisenhaus-Stiftung. Das ehemalige Kinderheim, im Jahr 1572 gegründet, ist heute eine zeitgemäße Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen und Familiensituationen, die sich ständig weiterentwickelt. Das feiern wir aktuell.

Die Verbindung von Tradition und Moderne, Wertgebundenheit und Weltoffenheit wird in der St. Gregor-Jugendhilfe täglich gelebt. Wir unterstützen junge Menschen mit erschwerten Startbedingungen kompetent, engagiert und achtsam auf dem Weg in ein selbst gestaltetes Leben. Helfen Eltern, die Herausforderung „Erziehung“ auch in den komplexen Strukturen der heutigen Zeit zu meistern. Durch differenzierte Angebote. Seit über 450 Jahren. Mit über 450 Kolleg*innen.