Wohngruppen

Unsere Kinder und Jugendlichen kommen mit den unterschiedlichsten Vorgeschichten und Problemen zu uns. Nicht für jede und jeden ist die gleiche Lebensform und die gleiche Konstellation von Menschen mit denen sie oder er zusammen lebt in der derzeitigen Lebenssituation ideal.

Familienberatung

Wenn Sie etwas verändern wollen, können wir Sie dabei unterstützen!

Heilpädagogische Tagesstätte

In den heilpädagogischen Tagesstätten der St. Gregor-Jugendhilfe (HPT) fördern wir Kinder in kleinen Gruppen, um Entwicklungsrückstände und Leistungsschwächen in Teilbereichen auszugleichen.

Kinder brauchen Freunde – unser Freundeskreis

Kinder brauchen Freunde, also Menschen, die zu ihnen stehen. Und gerade die Kinder und Jugendlichen, die in der St. Gregor-Jugendhilfe leben, brauchen für eine positive Entwicklung gute Freunde.

Aktuelle Nachrichten aus der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Freie Kapazitaeten

Wir feiern 450plus

Und Groß und Klein sind eingeladen zum Straßenfest am 8. Juni ab 13:00 Uhr auf dem Moritzplatz. Mit Seifenblasenfabrik, Zauberer, Minikarussell, Spielen und Aktionen zum Mitmachen. Im „Pavillon der Begegnung“ kann man sich über unsere Geschichte und unsere modernen differenzierten Angebote informieren. Ab 18:00 Uhr gibt “Drückeberger”, ein Dark-Wave- und Post-Punk-Musiker, ein Open-Air-Konzert für Jugendliche und Junggebliebene. Für das leibliche Wohl sorgen ein Foodtruck und ein Eisfahrrad. Mehr Info in der Einladung zum >>> Download.

Freie Kapazitaeten

Delphine in Langerringen!

Am 12. April haben wir zu unserer großen Freude die Schulgruppe „Delphine“ der Heilpädagogischen Tagesstätte der Region Süd im frisch renovierten Benefiziatenhaus in Langerringen eingeweiht. Die Räume bieten den Kindern eine wunderbare Atmosphäre, in der sie sich bereits sehr wohl fühlen. Durch den Umzug in das zusätzliche Haus war es möglich, in Schwabmünchen eine zweite Vorschulgruppe einzurichten, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden. Dank an alle Beteiligten! Das war nur durch die tolle Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter*innen, der Gemeinde, Architekt, Handwerker, Hausmeister und vielen weiteren Menschen möglich. Mehr dazu im Bericht der >>> Schwabmünchner Allgemeinen

Freie Kapazitaeten

Stellenangebote

Wir suchen Sie, Fachkraft, Praktikant*in, Werkstudent*in, Erziehungsstelle, Gastfamilie, Auszubildende*r, Hilfskaft, z. B..

  • als Haus- und Teamleitung für unsere neue Jugendhilfeeinrichtung „Westhaus“
  • als Mitarbeiter*in im Wohnprojekt „Next Steps“ für UMF in Augsburg
  • in weiteren Kinder- und Jugendwohngruppen
  • in der Jugendsozialarbeit an Schulen und in der Mittagsbetreuung
  • und für ambulante Erziehungshilfen

Hier vollständige Stellenangebote. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Die Regionalleiter stellen Martin Seiler ihre Arbeit vor

Freie Plätze

Derzeit können wir keine freien Plätze in Wohngruppen anbieten. Sie können sich jedoch auf die Wartelisten setzen lassen.

Mitarbeiter*innen von Jugendämtern bitten wir Ihre Anfragen direkt an die zuständigen Regionalleiter*innen zu stellen. Sie finden diese immer ganz unten auf der Seite des jeweiligen Angebotes.

Klärungs- und Zwischenzeitgruppe „Nest“

Ihre Spende

Sie möchten Kinder, Jugendliche und Familien unterstützen? Informationen finden Sie auf unseren Spendenseiten: wie Sie online spenden können, welche Sachspenden benötigt werden, was unser aktueller Bedarf ist und wie uns andere Menschen und Organisationen schon unterstützen. Bei individuellen Ideen wenden Sie sich auch gern an Susanne Rainer, Telefon: 0821 50304-72.

Freie Kapazitaeten

Presse

Hier finden Sie eine Auflistung unserer Presseinformationen, z. B. Berichte über unser Jubiläum. Medienvertretern stellen wir bei Bedarf gern weitere Informationen, Texte und Bildmaterial zur Verfügung.

Wie die Medien über uns berichten lesen Sie >>> im Pressespiegel.

Willkommen bei der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Katholischen Waisenhaus-Stiftung. Das ehemalige Kinderheim, im Jahr 1572 gegründet, ist heute eine zeitgemäße Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen und Familiensituationen, die sich ständig weiterentwickelt. Das feiern wir aktuell.

Die Verbindung von Tradition und Moderne, Wertgebundenheit und Weltoffenheit wird in der St. Gregor-Jugendhilfe täglich gelebt. Wir unterstützen junge Menschen mit erschwerten Startbedingungen kompetent, engagiert und achtsam auf dem Weg in ein selbst gestaltetes Leben. Helfen Eltern, die Herausforderung „Erziehung“ auch in den komplexen Strukturen der heutigen Zeit zu meistern. Durch differenzierte Angebote. Seit über 450 Jahren. Mit über 450 Kolleg*innen.