Aufsuchende Erziehungshilfen

Aufsuchende Erziehungshilfen sind Angebote zur Unterstützung bei Problemen in Erziehung und Familie, die vor Ort geleistet werden.

Erziehung und familiäres Zusammenleben sind heute mehr denn je eine Herausforderung. Aufsuchende Erziehungshilfen sind Angebote zur Unterstützung bei Problemen in Erziehung und Familie, die vor Ort geleistet werden. Unsere flexiblen ambulanten Erziehungshilfen arbeiten ressourcenorientiert, sollen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz stützen und dazu beitragen, dass Kinder möglichst auch in Krisensituationen und bei Konflikten in ihrer Familie bleiben können. Das ambulante Dienstleistungsangebot arbeitet bedarfsgerecht und umfasst deshalb unterschiedliche Unterstützungsmodelle:

  • Familienberatung – ein flexibles Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien vor Ort
    Die Familienberatung ist ein Beratungsangebot für Familien, Alleinerziehende, andere Sorgeberechtigte, Kinder und Jugendliche. >>> mehr…
  • Erziehungsbeistandschaft
    Erziehungsbeistände begleiten und unterstützen junge Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung, fördern die Beziehung zwischen den Eltern/Erziehungsberechtigten und dem Kind/Jugendlichen und leisten Klärungshilfe bei Konflikten >>> mehr…
  • Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
    Die intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung kommt für Jugendliche und evtl. deren Familien in Frage, die mit derart massiven Problemen konfrontiert sind, dass ein Verlust sozialer Bezüge zu befürchten ist bzw. diese bereits verloren gegangen sind. >>> mehr…
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
    Sozialpädagogische Familienhilfe ist für stark belastete Familien oder Sorgeberechtigte geeignet, die aufgrund von Schwierigkeiten in mehreren Lebensbereichen eine förderliche Erziehung von Kindern nicht gewährleisten können. >>> mehr…